Suche: 
Veranstaltungen der Karl-Leisner-Jugend im Jahr 2004

Das eigentliche Leben (auch der Karl-Leisner-Jugend) spielt sich nicht im virtuellen Raum des Internets ab. Glauben leben, Gott erfahren und gemeinsam Singen und Beten kann man eben nur im realen Leben. Deshalb hier eine herzliche Einladung zu unseren Veranstaltungen - und auch zu einigen Veranstaltungen von befreundeten Gruppen der KLJ!

Jugendkatechese am 19. Oktober

Die KLJ hat sich nicht nur bei der Organisation der Fahrten zu den WJT engagiert, sondern seit mehr als 10 Jahren auch in der Jugend-Katechese. Spannende Katechesen, Gebet und frischer Gesang in der Kirche und anschließender Diskussion sind selbstverständlich, ob bei der Jugendkatechese in Münster oder in Cloppenburg.

Noch zweimal wird die Katechese in Münster stattfinden - dann wollen wir unser Hauptaugenmerk auf die neuen Prayerfestival im Bistum Münster legen. Also, noch einmal katholische Luft tanken? Am 19. Oktober ist es soweit, wenn Joe die Frage beantwortet:

Mein Gott! Ich glaube... was jetzt?
Verstecken? Oder auf die Bühne!?

Jugendkatechese der KLJ

am 19. Oktober um 16.00 Uhr in der Kirche

St. Ludgerie in Münster

...einfach kommen, keine Anmeldung nötig!

1. Prayerfestival im Bistum Münster

Im Süden Deutschlands - und auch neuerdings im Erzbistum Köln - erfreuen sie sich großer Beliebtheit: Die Prayerfestivals. 40 Stunden auf engstem Raum mit unserem Herrn singen, beten, loben und lernen: Das wird auch die Karl-Leisner-Jugend - zusammen mit der Gemeinschaft "Brot des Lebens" und der "Internationalen Jugendwallfahrt Kevelaer" in Münster anbieten:

Vom 7. - 9. 11. 2003 in der Hildegardisschule in Münster - direkt gegenüber der Jugendkirche Effata.

Du hast Hunger nach Leben, einen unstillbaren Durst nach Liebe, Glück und Geborgenheit?

Du suchst den tieferen Sinn Deines Daseins, weil Du ahnst, dass da mehr ist als Geld, Konsum und Karriere?

Du suchst die Wahrheit, weil Du weißt, dass sie Dich frei machen wird?

Mag sein, dass Du Dir gar nicht vorstellen kannst, warum junge Menschen sich heute begeistert zu Christus bekennen.

Wenn Du aber bereit bist, "40 Stunden mit Jesus" zu verbringen, dann kannst Du auf dem Prayerfestival dem begegnen, der von sich gesagt hat: "Ich bin gekommen, damit sie das Leben haben und es in Fülle haben."

Jesus Christus, die Fülle des Lebens!
Willst Du Ihn kennenlernen???

Dann "Komm und sieh!"

Wir freuen uns auf Dich!

Wann?

7. - 9. November 2003
Freitag 18.00 Uhr bis Sonntag 14.00 Uhr

Was muss ich mitbringen?

Deine Freunde! (Außerdem Schlafsack und Isomatte)

Was kostet es?

Nichts, wenn Du aber durch eine Spende helfen willst, würden wir uns sehr freuen.

Wo?

In der Hildegardisschule, Neubrückenstraße 17 in Münster

Wegbeschreibung:

Die Hildegardisschule
liegt direkt in der Innenstadt von Münster: Neben dem Stadttheater liegt die Martinikirche ("Effata"), dort gegenüber findet sich die Hildegardisschule.
Fußweg
vom Bahnhof ca. 10. Minuten.
Haltetstelle der Busse:
"Bült" oder Stadttheater (Linie 8, 9, 17).
Parkplätze:
Theater-Parkhaus, Hörsterparkplatz

Anmeldung:

Damit wir für Unterkunft und Verpflegung besser planen können: Meldet Euch bitte an!

Kpl. Paul Ehlker
(Tel.: 0177 / 27 63 464)
Georg Frantzen
(Tel.: 02832 / 90 90 26)
Thomas und Margot Held
(Tel.: 02584 / 94 00 00)

Jugendpilgerfahrt nach Medjugorje
Anmeldung noch, solange Plätze

Seit über zwanzig Jahren ist Medjugorje eine bekannte Mariengebetsstätte in der Herzegowina (im ehemaligen Jugoslawien), in dem Millionen von Gläubigen - insbesondere Jugendliche - aus aller Welt zusammenkommen. Viele suchen hier einfach Ruhe vom Alltag, Besinnung, wollen andere Leute treffen, die ebenfalls auf ihrem Glaubensweg hier sind - und vor allem: Gott neu erfahren.

Medjugorje gilt als ein Ort des Friedens und des Gebets, dem der Welt-Friede ein ganz besonderes Anliegen ist.

Auch Dich wollen wir zu dieser religiösen Jugendfahrt einladen!

Der Kreuzberg in Medjugorje

Programm der Jugendwallfahrt:

20.10.2003
- Abfahrt von Garrel (ca. 10.00 Uhr), Cloppenburg, evtl. Münster; per Nachtfahrt nach Medjugorje. In den frühen Morgenstunden kommen wir in Medjugorje an.
21.-24.10.
- Aufenthalt in Medjugorje, mit Gottesdienst, Kreuzberg, Erscheinungsberg, Cenacolo und weiter Angeboten
24.10
. - Gegen Abend verlassen wir Medjugorje und fahren über Salzburg und München per Nachtfahrt zurück.
25.10
. - Im Laufe des Nachmittages erreichen wir unsere Heimatorte.

Leistung:

· Komfortable, klimatisierte Reisebusse (Hülsmann, Bruns)
· Gute, deutschsprachige Pension
· Überwiegend Doppelzimmer
· Alle Zimmer mit DU/WC
· 4 volle Tage in Medjugorje

Preis: 199,- Euro
(Halbpension) -
Anmeldung, solange Plätze frei sind!
Infos gibt's aber gerne über eMail - hier geht sie ab an Michael.

Volunteer-Schulung der KLJ - Als Freiwillige(r) nach Köln

Wer sich vorstellen kann, beim WJT 2005 mitzuhelfen, kann bei der KLJ eine Schulung mitmachen, die Euch auf den Weltjugendtag in Köln vorbereitet. Diese Schulung ist ein Angebot der KLJ. Wir können Euch damit keine Garantie für einen offiziellen Einsatz als Freiwillige beim WJT 2005 geben. Das Weltjugendtagsbüro wird möglicherweise Qualifizierungsveranstaltungen anbieten, die durch unsere Schulung nicht ersetzt werden. Wie auch schon in der "Tagespost" angekündigt, steht die Schulung auch Interessierten aus anderen Bistümern offen.

Wir haben bereits am Sonntag,

dem 27. April (Weißer Sonntag) um 14.00
mit einer Auftaktveranstaltung in Xanten (bis 18.00 Uhr) begonnen, und am Programm der Internationalen Jugendwallfahrt in Kevelaer (IJW)
vom 25. bis zum 27. Juli
teilgenommen,
und verbringen ein Wochenende vom
21. bis zum 23. November
in Föckinghausen im Sauerland.

Die Schulung wird nicht allein Euer Organisationstalent ansprechen; darüberhinaus geht es darum, die Geistlichen Bewegungen kennenzulernen, mit verschiedenen Verantwortlichen in Kontakt zu kommen; die wesentlichen Bestandteile eines Weltjugendtages (Gottesdienst, Katechese und Jugendfestival) zu erfahren und den eigenen Glauben zu vertiefen. Sie umfasst für 2003 und 2004 jeweils 4 Veranstaltungen unterschiedlichen Charakters, für das Jahr 2005 werden noch besondere Schulungsseminare hinzukommen. Interesse? Dann meldet Euch unverbindlich schon jetzt bei uns an: hier klicken. Einzige Voraussetzung: Ihr solltet im Sommer 2005 achtzehn Jahre alt sein.

Jugendwallfahrt nach Lourdes

Lourdes, der Wallfahrtsort der Alten und Kranken? Ja - und nein! Gerade in diesem kleinen Städtchen an der französisch-spanischen Grenze zeigt sich, was "katholisch" eigentlich meint: Allumfassend - vor allem auch alle Generationen. Auf dieser Wallfahrt, die organisiert wird von zwei Pfarrgemeinden (davon eine in Reken, wo unser KLJ-Mitglied Andreas Temme Pfarrer ist) und betreut vom WJT-Team, wirst Du feststellen, dass nichts so jung ist wie ein gelebter Glaube. Die Fahrt vom 1. August bis zum 10. August wird nur 339,- Euro kosten und viel bieten - neben Lourdes mit der Gnadenquelle auch einen Ausflug in den Nationalpark der Pyrenäen und an die Atlantikküste. Anmeldung entweder schriftlich (Pfr. A. Temme, Elisabethstr. 1, 48734 Reken) oder per Telefon (02864 / 2614) oder per Fax (02864/882175) - eMail oder Internet hat der gute Pfarrer Temme leider noch nicht...
Infos über den Programmablauf könnt Ihr aber "elektrisch" beim WJT-Team (Weltjugendtagsteam) anfragen.

Motorradwallfahrt

Katholisch und cool - das paßt auch auf die Motorradwallfahrten in unserem Bistum. Verantwortlich für diese PS-starken Veranstaltung sind einige "motorradbegeistertete Kapläne" aus unserem Bistum - und nicht die KLJ selbst. Aber was gut ist, unterstützen wir natürlich: Herzliche Einladung zur Pfingtswallfahrt der Motorradfahrer nach Eggerode am 7. Juni 2003. Infos und Anmeldung bei Michael (für den Oldenburger Raum), oder bei Benedikt (für das Münsterland) oder bei Markus (für den Niederrhein).

Gruppenleiterschulung

...davon gibt es viele. Aber bei der Karl-Leisner-Jugend bekommt ihr nicht nur alles, was für den Erwerb der JuLeiCa notwendig ist (sogar, wenn Ihr wünscht, incl. des 1.-Hilfe-Scheines),  sondern - getreu unserem Schwerpunkt - ausgiebige Hilfe zur Gestaltung von religiösen und inhaltlichen Gruppenstunden. Wer kennt das nicht: Gerade das, was unsere kirchliche Jugendarbeit eigentlich ausmachen sollte, fällt besonders schwer... Bei der Gruppenleiterschulung der Karl-Leisner-Jugend gibt es dieses Extra - auf gewohnte, lockere und frische Art. Dazu praktische Tipps, lebensnahe Materialien, peppige Spiele und einiges mehr. Alles frisch!? Neben der Hauptschulung der KLJ im Frühjahr gibt es immer wieder kleine Gruppenleiterschulungen in verschiedenen Gemeinden, Anfrage und Infowünsche dazu per eMail bitte an Peter.

In 10 Jahren (3.500 km) zu Fuß nach Santiago de Compostella! - Vom 20. - 26.7.2003

Die spinnen, die von der Karl-Leisner-Jugend. Ja, klar: Vikar Michael Kenkel will doch tatsächlich von Garrel aus den ganzen Weg bis nach Santiago de Compostella in West-Spanien zu Fuß (!) zurücklegen. Das sind mehr als 3.500 km... - Naja, in einem Mal wäre es vielleicht doch etwas zuviel. Deshalb sind es 10 Etappen, die bis zum Jahre 2010 bewältigt werden sollen. Jeder kann jederzeit einsteigen, also dieses oder nächstes Jahr oder aber auch von dem Ort, der ihm auf unserer Wallfahrt am nächsten liegt. Je früher ihr von eurem Heimatort dazustößt, umso größer nachher das Fest! Die erste Etappe (2001: von Garrel bis Xanten) wurde von 20 Teilnehmern bereits überwunden, die zweite Etappe (2002: Von Xanten bis hinein nach Belgien) fand bei mittlerweile 30 Teilnehmer wachsenden Zuspruch. Und vom 20.-26.7.2003 geht es von Belgien schon auf nach Frankreich. Interesse? (Du mußt verrückt sein!) - Hier geht die Post dazu ab.

Zur Selisprechung von Anna-Katharina Emmerick nach Rom

...inzwischen ist es kein Gerücht mehr: Es wird demnächst wieder eine neue Selige aus dem Bistum Münster geben! Der Termin steht noch nicht fest - aber die Karl-Leisner-Jugend steht schon in den Startlöchern: Irgendwann 2004 steht die Selisprechung von Anna-Katharina Emmerick an - und die Karl-Leisner-Jugend ist selbstverständlich dabei. Wieder nach Rom - und wieder im Mittelpunkt des kirchlichen Geschehens - und wieder KLJ-günstig! Im Herzen der Kirche schlägt auch Dein Herz anders, deshalb: Halte die Augen und Ohren offen, wenn es dann hier heißt: Es ist soweit, ciao Roma! (Chef vom Dienst ist diesmal Joe - er freut sich auf Eure Voranfrage)

Die coolste Wallfahrt der nördlichen Hemisphäre

...natürlich wieder nach Kevelaer. Der Dauerbrenner - zwar nicht von der KLJ, sondern von einem peppigen Team frischer Jugendlicher organisiert, aber schon in langjähriger Freundschaft der KLJ verbunden (vielleicht sind wir sogar verwandt?). Mit Inlinern, Kanu, oder zu Fuß nach Kevelaer. Vom nächtlichen Kreuzweg bis zum Pop-Ereignis ist die ganze Bandbreite des jungen Lebens ein Zeugnis für Maria. Im Jahre 2003 findet die IJW vom 25.-27. Juli statt. Mehr Infos? Ein Klick genügt.

Die Jugend- und Familienkatechese Oldenburg (O.K.) in Cloppenburg

Jeden 2. Sonntag im Monat gibt es sie in St. Augustinus in Cloppenburg. Die Themen werden kurzfristig benannt - spontan eben, wie wir sind.