Suche: 
Veranstaltungen der Karl-Leisner-Jugend im Jahr 2004

Das eigentliche Leben (auch der Karl-Leisner-Jugend) spielt sich nicht im virtuellen Raum des Internets ab. Glauben leben, Gott erfahren und gemeinsam Singen und Beten kann man eben nur im realen Leben. Deshalb hier eine herzliche Einladung zu unseren Veranstaltungen - und auch zu einigen Veranstaltungen von befreundeten Gruppen der KLJ!

Wer sich informieren will, was wir im letzten Jahr so getrieben haben, kann sich

hier die Termine 2003 nochmal anschauen...

Hier gibt es Berichte (Plural? Naja, zur Zeit ist es nur ein Bericht von der Romfahrt zur Seligsprechung) von unseren Veranstaltungen.

Prayernight mit dem Weltjugendtagskreuz in Cloppenburg

Herzliche Einladung zu einem "kleinen Prayerfestival", einer Prayernight in Cloppenburg. Am Samstag, den 4. September, beginnt die Anbetungsnacht um 21.00 Uhr im Pfarrsaal von St. Augustinus in Cloppenburg. Mit Lobpreis, Anbetung, Talks und Beichtgelegenheit bereiten wir uns auf die Ankunft des Weltjugendtagkreuzes vor, das in den frühen Morgenstunden erwartet wird.

Im Anschluss an die Prayernight begleiten wir das Weltjugendtag-Kreuz nach Bethen zum diesjährigen Bekenntnistag des ganzs oldenburgischen Münsterlandes.

Anmeldung

Zur Prayernight ist keine Anmeldung erforderlich - Ihr seid all herzlich willkommen!

Wo?

Die Pfarrkirche St. Augustinus liegt an der Bahnhofstraße - ganz in der Nähe vom Cloppenburger Bahnhof. Wer mit dem Auto kommt, folgt einfach der Ausschilderung "Polizei".

Wann?

Am Samstag, den 4.9., um 21.00 Uhr - bis Sonntag vormittag. Ihr dürft aber auch später kommen und früher gehen - was allerdings schade wär.

Was kostet es?

Dieses Angebot, Jesus Christus näher kennenzulernen und ihm in der Anbetung und in der Begrüßung des Kreuzes näher zu kommen, ist selbstverständlich

kostenlos.

Fragen?

Falls Du Fragen hast, übernachten möchtest oder sonst noch Infos brauchst, wende Dich an Pfr. Bernhard Schmedes, Tel. 0 44 71 / 33 55.

Zur Selisprechung von Anna-Katharina Emmerick nach Rom

...inzwischen ist es kein Gerücht mehr: Ab dem 3. Oktober 2004 wird es wieder eine neue Selige aus dem Bistum Münster geben! Wie schon bei der Seligsprechung von Schwester Maria Euthymia 2001 ist die Karl-Leisner-Jugend auch bei diesem wichtigem Ereignis für das Bistum Münster dabei. Wieder nach Rom - wieder im Mittelpunkt des kirchlichen Geschehens - und wieder KLJ-günstig! Im Herzen der Kirche schlägt auch Dein Herz anders, deshalb:

Fahr mit! Von Freitag, den 1.10.2004, bis Dienstag, den 5.10.2004. Wir fahren am Freitag nachmittag nonstop nach Rom und sind am Dienstag gegen Mittag wieder zurück. Untergebracht sind wir in Rom in einer Pension in der Nähe vom St. Paul vor den Mauern. Preis:

Jetzt nur noch 100,- Euro!

Chef vom Dienst ist diesmal Joe - er freut sich auf Eure Voranfrage .

Monatliche Gebetsabende in Münster

Auf dem Weg zum Weltjugendtag 2005 wollen wir Euch begleiten: Darum bieten wir - zusammen mit der Gemeinschaft Emmanuel und anderen geistlichen Gemeinschaften aus dem Bistum Münster - jeden 3. Mittwoch im Monat einen Gebetsabend an - mitten im Herzen vom Bistum: In Münster

in der Dominikanerkirche (gegenüber Karstadt) um 20.00 Uhr
.

Merkt Euch also folgende Termine unbedingt vor:

21. Januar - 18. Februar - 21. April - 19. Mai - 16. Juni - 21. Juli - 20. Oktober - 17. November.

Weil am

12. März und am 15. Dezember
diözesane Jugendgebetsabende im Dom stattfinden, gibt es in diesen Monaten keinen separaten Weltjugendtagsabend, stattdessen beteiligen wir uns an den Jugendgebetsabenden des Bistums. Im
August und September
finden keine Gebetsabende statt.

Der Papst sagte beim Abschluss des WJT 2002 in Toronto:

"Ich möchte feierlich verkünden, dass der nächste WJT im Jahr 2005 in Köln, Deutschland, stattfinden wird. In der beeindruckenden Kathedrale zu Köln werden die Reliquien der Heiligen Drei Könige verehrt, die Weisen aus derm Morgenland, die dem Stern folgten, der sie zu Christus führte."

"ALS PILGER BEGINNT HEUTE EURE SPIRITUELLE REISE NACH KÖLN. Christus erwartet Euch dort zur Feier des XX. WJTs! Möge die Jungfrau Maria, unsere Mutter auf unserer Pilgerreise des Glaubens, mit uns unterwegs sein."

"Liebe Jugendliche deutscher Sprache: An Euch liegt es ganz besonders, im Blick auf das Treffen in Köln im Jahr 2005 den Geist des Weltjugendtags lebendig zu erhalten. Baut mit an einer Zivilisation der Liebe und der Gerechtigkeit! Seid selbst ein leuchtendes Vorbild, das viele andere zum Reich Christi hinführt, zum Reich der Wahrheit, der Gerechtigkeit und des Friedens!"

Ich hoffe wir sehen uns auf unserem Weg Richtung Köln auf einen dieser Abende!

Motorradwallfahrt

Katholisch und cool - das paßt auch auf die Motorradwallfahrten in unserem Bistum. Verantwortlich für diese PS-starken Veranstaltung sind einige "motorradbegeistertete Kapläne" aus unserem Bistum - und nicht die KLJ selbst. Aber was gut ist, unterstützen wir natürlich: Herzliche Einladung zur Wallfahrt der Motorradfahrer nach Eggerode am Samstag, den 5. Juni 2004 und am Samstag, den 18. September 2004 nach Münster. Infos und Anmeldung bei Michael (für den Oldenburger Raum) , oder bei Benedikt (für das Münsterland) oder bei Markus (für den Niederrhein).

Jugendpilgerfahrt nach Medjugorje - über Sylvester 2004 - Neujahr 2005
Medjugorje

Seit über zwanzig Jahren ist Medjugorje eine bekannte Mariengebetsstätte in der Herzegowina (im ehemaligen Jugoslawien), in dem Millionen von Gläubigen - insbesondere Jugendliche - aus aller Welt zusammenkommen. Viele suchen hier einfach Ruhe vom Alltag, Besinnung, wollen andere Leute treffen, die ebenfalls auf ihrem Glaubensweg hier sind - und vor allem: Gott neu erfahren.

Medjugorje gilt als ein Ort des Friedens und des Gebets, dem der Welt-Friede ein ganz besonderes Anliegen ist.

Auch Dich wollen wir zu dieser religiösen Jugendfahrt einladen!

Preis: 220,- Euro
(Halbpension) - Voranmeldung? - Infos? Gibt's gerne über eMail - hier geht sie ab an Peter.

Der Kreuzberg in Medjugorje

Programm der Jugendwallfahrt:

27.12.2004
- Abfahrt von Münster. In den frühen Morgenstunden kommen wir in Medjugorje an.
28.12 - 2.1.
- Aufenthalt in Medjugorje, mit Jugendfestival, Gottesdiensten, Beichtgelgenheiten, Katechesen, Kreuzberg, Erscheinungsberg, Cenacolo usw.
2.1
. - Gegen Abend verlassen wir Medjugorje und fahren über Salzburg und München per Nachtfahrt zurück.
3.1
. - Im Laufe des Nachmittages erreichen wir unsere Heimatorte

3.500 km zu Fuß nach Santiago de Compostella
Wir gehen zu Fuß zum Grab des Cousins Jesu, des Apostels Jakobus nach Santiago de Compostella in Spanien - 3.500 km...
"Die spinnen, die von der Karl-Leisner-Jugend!"

3.500 km - naja, in einem Mal wäre es vielleicht doch etwas zuviel. Deshalb sind es mehrere Etappen, die bis zum Jahre 2010 oder 2021 (in diesen Jahren ist dort ein Heiliges Jahr) bewältigt werden sollen. Jeder kann jederzeit einsteigen, dieses Jahr (?) oder wann auch immer. Je früher ihr dazustößt, umso größer nachher das Fest!

1.Etappe 22.-28.07.2001: Start in Garrel - Xanten / Niederrhein
2.Etappe 23.-29.06.2002: Xanten - Esneux (bei Lüttich/Liège, Belgien)
3. Etappe 20.-26.07.2003: Esneux - Virvins (Frankreich)

4. Etappe 01.-07.08.2004 Virvins-Paris

Die Kosten stehen noch nicht exakt fest, werden jedoch unter 100,- € liegen. Jede Tagesetappe umfasst bis zu 30 km, eher weniger. Eingeladen sind alle, die sich mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen von 14 - 30 Jahren wohl fühlen - das ist die Zielgruppe, Ausnahmen (jünger oder älter) sind selbstverständlich möglich.
Wir starten mit ca 3 Bullis am Sonntagmorgen von der Garreler Kirche, fahren nach Le Fay, eine Bauernschaft bei Virvins, das liegt östlich von St. Quentin in Frankreich und wandern dann unsere ersten 20 km. An den anderen Tagen wollen wir schon eher am Quartier sein, damit eine Erholung der Füße (am besten im Schwimmbad) möglich ist.
Was ist sonst noch zu sagen? Der Weg nach Santiago ist eine Wallfahrt, d.h. wir beten auch viel: morgens, mittags, abends, und zwischendurch auch noch mal, feiern abends zusammen die Messe und haben auch sonst viel Freude miteinander.

Interesse? (Du mußt verrückt sein!) Anmeldungen sind ab sofort bei Michael Kenkel möglich. - Hier geht die Post dazu ab!

Jugendgottesdienst und Katechese in Cloppenburg

Jeden 2. Freitag im Monat gibt es im St. Josefs-Hospital in Cloppenburg um 19.30 Uhr eine Jugendmesse mit ausführlicher katechetischer Predigt. Zusätzlich wird großen Wert auf eine ansprechende musikalische Gestaltung gelegt mit unserer international erfahrenen Karl-Leisner-Combo. Grundlegende Infos könnt Ihr per eMail von Michael erfahren.

Katholikentag in Ulm

Neu sind die Katholikentage nicht - seit über 100 Jahren gehören sie zur deutschen Kirche - aber für die KLJ ist der nächste Treff der katholischen Vereine in Ulm dennoch Premiere: Zum ersten Mal bietet die KLJ eine Fahrt dorthin an, zum ersten Mal ist die KLJ mit einem Stand vertreten.

Vom 16. bis zum 20. Juni treffen sich dort engagierte Christen zum Austausch, Information, Gespräch und Gottesdienst. Interesse? Wendet Euch diesmal an Peter.

Die coolste Wallfahrt der nördlichen Hemisphäre

...natürlich wieder nach Kevelaer. Der Dauerbrenner - zwar nicht von der KLJ, sondern von einem peppigen Team frischer Jugendlicher organisiert, aber schon in langjähriger Freundschaft der KLJ verbunden (vielleicht sind wir sogar verwandt?). Mit Inlinern, Kanu, oder zu Fuß nach Kevelaer. Vom nächtlichen Kreuzweg bis zum Pop-Ereignis ist die ganze Bandbreite des jungen Lebens ein Zeugnis für Maria. Im Jahre 2004 findet die IJW vom 16.-18. Juli statt. Mehr Infos? Ein Klick genügt.

2. Prayerfestival im Bistum Münster

Im Süden Deutschlands - und auch neuerdings im Erzbistum Köln - erfreuen sie sich großer Beliebtheit: Die Prayerfestivals. 40 Stunden auf engstem Raum mit unserem Herrn singen, beten, loben und lernen: Das wird auch die Karl-Leisner-Jugend - zusammen mit der Gemeinschaft "Brot des Lebens" und der "Internationalen Jugendwallfahrt Kevelaer" in Münster anbieten:

Vom 23. - 25. 4. 2004 in der Hildegardisschule in Münster - direkt gegenüber der Jugendkirche Effata.

Du hast Hunger nach Leben, einen unstillbaren Durst nach Liebe, Glück und Geborgenheit?

Du suchst den tieferen Sinn Deines Daseins, weil Du ahnst, dass da mehr ist als Geld, Konsum und Karriere?

Du suchst die Wahrheit, weil Du weißt, dass sie Dich frei machen wird?

Mag sein, dass Du Dir gar nicht vorstellen kannst, warum junge Menschen sich heute begeistert zu Christus bekennen.

Wenn Du aber bereit bist, "40 Stunden mit Jesus" zu verbringen, dann kannst Du auf dem Prayerfestival dem begegnen, der von sich gesagt hat: "Ich bin gekommen, damit sie das Leben haben und es in Fülle haben."

Jesus Christus, die Fülle des Lebens!

Willst Du Ihn kennenlernen???
Dann "Komm und sieh!"

Wir freuen uns auf Dich!

Wann?

23. - 25. April 2004
Freitag 18.00 Uhr bis Sonntag 14.00 Uhr

Was muss ich mitbringen?

Deine Freunde! (Außerdem Schlafsack und Isomatte)

Was kostet es?

Nichts, wenn Du aber durch eine Spende helfen willst, würden wir uns sehr freuen.

Wo?

In der Hildegardisschule, Neubrückenstraße 17, in Münster

Wegbeschreibung:

Die Hildegardisschule
liegt direkt in der Innenstadt von Münster: Neben dem Stadttheater liegt die Martinikirche ("Effata"), dort gegenüber findet sich die Hildegardisschule.
Fußweg
vom Bahnhof ca. 10. Minuten.
Haltetstelle der Busse:
"Bült" oder Stadttheater (Linie 8, 9, 17).
Parkplätze:
Theater-Parkhaus, Hörsterparkplatz

Anmeldung:

Damit wir für Unterkunft und Verpflegung besser planen können: Meldet Euch bitte an!

Kpl. Paul Ehlker
(Tel.: 0177 / 27 63 464)
Georg Frantzen
(Tel.: 02832 / 90 90 26)
Thomas und Margot Held
(Tel.: 02584 / 94 00 00)

Gruppenleiterschulung

...davon gibt es viele. Aber bei der Karl-Leisner-Jugend bekommt ihr nicht nur alles, was für den Erwerb der JuLeiCa notwendig ist (sogar, wenn Ihr wünscht, incl. des 1.-Hilfe-Scheines),  sondern - getreu unserem Schwerpunkt - ausgiebige Hilfe zur Gestaltung von religiösen und inhaltlichen Gruppenstunden. Wer kennt das nicht: Gerade das, was unsere kirchliche Jugendarbeit eigentlich ausmachen sollte, fällt besonders schwer... Bei der Gruppenleiterschulung der Karl-Leisner-Jugend gibt es dieses Extra - auf gewohnte, lockere und frische Art. Dazu praktische Tipps, lebensnahe Materialien, peppige Spiele und einiges mehr. Alles frisch!?

Die diesjährige Hauptschulung der KLJ findet vom

26. - 28. März in Herzebrock
statt, daneben gibt es immer wieder kleine Gruppenleiterschulungen in verschiedenen Gemeinden, Anfrage und Infowünsche dazu per eMail bitte an Peter.