Suche: 
Veranstaltungen der Karl-Leisner-Jugend im Jahr 2015

Das eigentliche Leben (auch der Karl-Leisner-Jugend) spielt sich nicht im virtuellen Raum des Internets ab. Glauben leben, Gott erfahren und gemeinsam Singen und Beten kann man eben nur im realen Leben. Deshalb hier eine herzliche Einladung zu unseren Veranstaltungen - und auch zu einigen Veranstaltungen von befreundeten Gruppen der KLJ!

Wer sich informieren will, was wir in den letzten Jahren so getrieben haben, kann sich

hier die Termine 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2011, 2012, 2013 und 2014.

nochmal anschauen

Weltjugendtag 2016 in Krakau

Es ist noch lange hin bis zum nächsten Weltjugendtag, und dennoch laufen die ersten Vorbereitungen. Wir haben auch schon Anfragen bekommen, ob wir (nach unserer Rio-Pause) 2016 wieder eine Weltjugendtags-Fahrt für Gemeinden und Gruppen aus dem Bistum Münster und Einzelpersonen darüberhinaus anbieten. Die Antwort ist: Ja, klar!

Wir haben bereits erste Kontakte geknüpft und mit vorsichtigen Planungen begonnen. Wir gehen zunächst von einer Teilnehmerzahl um 500 aus - dennoch kann diese Zahl schnell zu knapp werden; deshalb sind alle Interessierten gebeten, sich vielleicht jetzt schon voranzumelden. Das hilft bei der Planung

Hier gehts zu weiteren WJT-News: WJT 2016 in Krakau

Und hier die umfangreiche Sammlung von Songs, Liedern und Hymnen der letzten WJT: Die Musik der Weltjugendtage

Fußwallfahrt nach Santiago de Compostella


6. - 15. Oktober 2015

Weihbischof Christoph Hegge bietet für den Herbst 2015 eine Wallfahrt nach Santiago de Compostela, zum Grab des Heiligen Apostels Jakobus an. Die roten Werbehefte für die Fahrt liegen seit einigen Monaten in unseren Kirchen aus. Die Jugendseelsorgekonferenz im Dekanat Borken möchte die Sache in Absprache mit Weihbischof Hegge mit einem preiswerteren Angebot ergänzen. Dadurch, dass Pastor Kenkel schon 12x solch eine Fußwallfahrt organisiert hat und auch Kanonikus Uwe Börner 2014 an diesem Wallfahrtsort in Spanien war, liegt nun ein entsprechendes Angebot vor.

Schüler, Studenten, Auszubildende zwischen 10 und 26 Jahren können für 295,- Euro, alle anderen für 395,- Euro mitpilgern. Eine Altersbeschränkung gibt es weder nach unten noch nach oben. Darin sind die Busfahrten (Nachtfahrten) in einem komfortablen Reisebus, Unterkunft in Turnhallen auf Feldbetten und Vollverpflegung durch unser bewährtes Raesfelder Kochteam vom Westfeld-Lager eingeschlossen.

Die Abfahrt ist im Unterschied zum Angebot des Weihbischofs erst am Dienstag, den 06.10., zurück werden wir am späten Abend des 15.10.2015 sein. So kann, wer von den Gymnasiasten in Burlo am Samstag zuvor von Rom wiederkommt, noch mitfahren, und wer will, sich auch noch in der Kathedrale in Santiago vom Weihbischof firmen lassen.

Wir laufen die letzten 125 km von Sarria bis Santiago in 5 Tagen, danach genießen wir noch 2 Tage die herrliche Atmosphäre des alten Wallfahrtsortes. Auf dem Pilgerweg braucht das Gepäck nicht selber getragen werden, dafür sind ein Bus und ein oder zwei Bullis unsere Begleitfahrzeuge.

Die Fahrt lässt sich mit den anderen Fahrten des Weihbischofs kombinieren, da wir an denselben Tagen an denselben Orten sein werden. Es können also beispielsweise die Jugendlichen hier mitfahren, während die Eltern oder Großeltern die Flugreise buchen.

Anmeldungen an das Pfarrbüro: Kolpingstrasse 20, 46348 Raesfeld, Tel.: 02865/7276 - Download Info-Flyer und Anmeldeformular - Hier geht die Post dazu ab!

2.000 km zu Fuß nach Rom


... es begann im Sommer 2013 - und es geht weiter!.

"Ich bin dann mal weg"

Hape Kerkeling geht zum Grab des heiligen Jakob: 600 Kilometer durch Frankreich und Spanien bis nach Santiago de Compostela, und erlebt die außergewöhnliche Kraft einer Pilgerreise.

Es ist ein sonniger Junimorgen, als Hape Kerkeling, bekennender couch potato, endgültig seinen inneren Schweinehund besiegt und in St.-Jean-Pied-de-Port aufbricht. Sechs Wochen liegen vor ihm, allein mit sich und seinem elf Kilo schweren Rucksack: über die schneebedeckten Gipfel der Pyrenäen, durch das Baskenland, Navarra und Rioja bis nach Galicien zum Grab des heiligen Jakob, seit über tausend Jahren Ziel für Gläubige aus der ganzen Welt. Mit Charme, Witz und Blick für das Besondere erschließt Kerkeling sich die fremden Regionen, lernt er die Einheimischen ebenso wie moderne Pilger und ihre Rituale kennen. Er erlebt Einsamkeit und Stille, Erschöpfung und Zweifel, aber auch Hilfsbereitschaft, Freundschaften und Belohnungen – und eine ganz eigene Nähe zu Gott."

So heißt es in der Beschreibung über sein Buch. Was Hape tat, haben wir ebenfalls hinter uns - von 2001-2012 ist Pfr. Michael Kenkel mit einer wachsenden Zahl von Pilgern nach Santiago unterwegs gewesen. Nach der ergreifenen Ankunft im Jahr 2012 steht nun ein neues Ziel auf dem Programm: Rom.

In ca. 10 Jahren werden wir in der Ewigen Stadt ankommen - bis dahin heißt es: Jedes Jahr ca. 200 km, jeden Tag ca. 25 km. Unser Gepäck wird im Bulli transportiert; ein Kochteam begleitet und umsorgt uns. Alle Interessierten zwischen 13 und 30 Jahren sind herzlich eingeladen!

Im Sommer 2015 wollen wir unseren Pilgerweg fortsetzen: Wir gehen von Mannheim am Rhein 200 km weiter bis Straßburg - immer am Rhein entlang.
Termin: vom 25.7. - 1.08.2015
Kosten: Schüler, Azubis u.ä. zahlen 89,- Euro; Arbeitende 119,- Euro
Unterbringung: Wir schlafen in Pfarrheimen bzw. Turnhallen auf unseren Feldbetten
Teilnehmer: Alle Interessierten im Alter von 13-30 Jahren

Interesse? (Du mußt verrückt sein!) Anmeldungen sind ab sofort bei Michael Kenkel (Pfr. in Raesfeld) möglich. - Hier geht die Post dazu ab!

"Famkahei!" - Die neue "Familienkatechese in Heiden"


Nach dem guten Erfolg der im Jahre 2013 begründeten Familienkatechese in Heiden (FamKaHei) findet sie auch 2015 wieder statt. In Heiden (bei Bocholt - Borken) ( hier zu finden), besonders geeignet für Familien mit kleinen, mittleren und großen Kindern; mit geistlichem und katechetischem Angebot für die Eltern und eine spielerische als auch katechetische Kinderbetreuung nach Alter gestaffelt.

Wir beginnen um ca. 13.45 Uhr im Pfarrheim St. Georg ( hier zu finden) und steigen mit einem gemeinsamen Bibelgespräch ("Bibelteilen") ein. Von 14.45 bis 16.00 Uhr ist Zeit für einen katechetischen Vortrag durch einen Priester und anschließendem Gespräch und Austausch. Währenddessen findet ein Kinderprogramm in Kleingruppen - gestaffelt nach Alter - statt. Von 16.15 - 17.15 ist gemütliches Beisammensein mit Kaffee und Kuchen. Wir schließen mit einer Abendmesse im Altenheim (17.45 - 18.30 Uhr).

Nochmal im Überblick:

13:45 Uhr Ankommen
14:00 - 14:30 Uhr Bibelteilen
14:45 - 16:00 Uhr Vortrag und Austausch
14:00 - 16:00 Uhr Kinderprogramm in Kleingruppen
16:15 - 17:15 Uhr gem. Kaffee und Kuchen
17:15 Uhr gem. Aufräumen
17:45 - 18:30 Uhr Abschlussmesse

Termine und Themen:

11. Januar: Die Taufe
8. Februar:
Die Firmung
31. Mai:
Erstkommunion und Eucharistie
14. Juni:
Die Feier der Heiligen Messe
30. August:
Das Ehesakrament
25. Oktober:
Der Priester
29. November:
Einstimmung in den Advent Besinnung und Betrachtung

Zusätzlich (nicht in Heiden):

15. März: Fastensonntag in Halverde
1. Mai:
Marienwallfahrt Wissen-Kevelaer Mit Maria unterwegs
18. bis 20. September: Familienwochenende in Kleve

Kontakt, Info und Anmeldung bei Severine Höing, Tel.: 02867/9082965.

Münsteraner Nightfever

Nachdem schon an vielen Orten in Deutschland - ausgehend vom Weltjugentag in Köln und den anschließenden ersten Nightfever-Nächten in Bonn - diese besondere Form der "offenen Anbetungsnächte" regen Zuspruch gefunden haben, ist auch Münster und Osnabrück mit dabei.

Die Termine für die Nightfever-Abende in Münster 2015: 7. Februar 2015 - 11. April 2015 - 20. Juni 2015 - 29. August 2015 - 28. November 2015

in St. Lamberti, Lambertikirchplatz 1, 48143 Münster. Weitere Informationen: www.muenster.nightfever-online.de.

Wir beginnen jeweils um 18.00 Uhr mit der Vorabendmesse in St. Lamberti und schließen dort um 23.30 Uhr mit der gesungenen Komplet. Dazwischen liegen wunderbare Stunden der gestalteten Anbetung und der Möglichkeit, sich mit einem der anwesenden Priester zu unterhalten - Segen oder Beichte inklusive.
Wer möchte ist herzlich eingeladen, sich aktiv einzubringen - sprecht einfach die Verantwortlichen während des Abends direkt an oder seid schon um 16.00 Uhr im Kirchenfoyer.

Die Termine für die Nightfever-Abende in Osnabrück 2015: 21. Februar - 30. Mai; Beginn jeweils um 18.15 Uhr (Hl Messe), von 19.30 - 23.30 Uhr Anbetung, Gesang und Gesprächsgelegenheit, um 23.30 Uhr Nachtgebet (Komplet) und Segen. Ort: St. Johann, Johannisfreiheit 12, 49074 Osnabrück.Weitere Informationen: www.nightfever-osnabrueck.de.

Wallfahrt der Motorradfahrer zu Ehren des seligen Karl Leisner nach Xanten

Hallo Biker-Freunde!

Am 16.08.2015 findet zu Ehren von Karl Leisner, dessen Todestag der 12.08.1945 war, eine Fahrt zum Xantener Dom statt. Folgender Ablauf ist geplant:

12.30 Uhr Treffen an der Felizitas-Kirche in Lüdinghausen (mit Bruder Marcus Porsche), 59348 Lüdinghausen, Wolfsberger Straße 5

14.30 Uhr Treffen in Uedem-Keppeln an der St. Jodokus-Kirche (mit Pfarrer Benedikt Elshoff), 47589 Uedem, Rosenstr. 4

15.15 Uhr Treffen an Restaurant „Den Heyberg“ zu Kaffee und Kuchen, 47624 Kevelaer-Twisteden, Im Auwelt 45

16.15 Uhr Abfahrt am Restaurant „Den Heyberg“

17.15 Uhr Ankunft in Xanten (Platz vor dem Westportal des Doms)

18.00 Uhr Andacht in der Krypta des Xantener Doms

18.30 Uhr Heilige Messe im Xantener Dom

Jeder kann sich seinen günstigsten Treffpunkt aussuchen, Anmeldungen sind nicht erforderlich. Gerne können sich auch kleine Gruppen von anderen Startpunkten aus auf den Weg nach Xanten machen. Auch Fahrradfahrer, Autofahrer oder Wanderer sind herzlich willkommen, sich aus allen Himmelsrichtungen auf den Weg zum Grab von Karl Leisner zu begeben.

Auf ein Wiedersehen freut sich

Benedikt Elshoff und sein Team

Wallfahrt der Motorradfahrer nach Eggerode am Pfingstsamstag

Pastor Benedikt Elshoff lädt auch in diesem Jahr wieder zur Motorradwallfahrt am Pfingstsamstag nach Eggerode ein. Die Niederrheintruppe trifft sich am 23.05.2015 um 8.00 Uhr an der St. Nicolai-Kirche, Jan-Joest-Straße in Kalkar. Nach einer kurzen Einführung mit Reisesegen starten die Biker in Richtung Gescher, wo sie sich mit den Gruppen aus Ochtrup, Lüdinghausen und Liesborn/Beckum treffen. Nach einer Pause mit Verpflegung geht es weiter nach Eggerode. Dort findet um 14 Uhr ein Gottesdienst mit anschließender Fahrzeugsegnung statt. Den Rückweg tritt jeder für sich oder in kleinen Gruppen an. Alle Interessierten sind herzlich willkommen!

Die Lüdinghausener Biker starten um 9 Uhr vor der Felizitas Kirche in Lüdinghausen.

In Liesborn startet die Gruppe um 8.30 Uhr vom Kastanienplatz vor der Abteikirche Liesborn und die Beckumer dann um 9 Uhr an der Mariensäule Thüerstraße.

Die Ochtruper Biker informieren sich über Abfahrtszeit und –ort bei Bernhard Felker oder Ewald Mai.

Michael Kenkel bietet für die Motorradwallfahrt nach Eggerode Abfahrt 8.30 Uhr am Parkplatz St. Martin Kirche in Raesfeld an.

Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen oder Kennenlernen.


Gemeinsamer Treffpunkt und Mittagspause:
„An der alten Kaiserei“
Borkener Damm 129, Gescher 10.30– 11.45 Uhr

Heilige Messe Eggerode 14.00 Uhr

Mit der Fahrzeugsegnung nach dem Gottesdienst endet die Wallfahrt.

Anmeldungen sind wie immer nicht erforderlich. Ihr könnt auch direkt zur „Alten Kaiserei“ oder nur zum Gottesdienst kommen.

Vormerken: Wie im vergangenen Jahr pilgern wir wieder an einem Sonntag-Nachmittag nach Xanten zum Seligen Karl Leisner. Die Fahrt findet statt am 17. August. Die genauen Abfahrtszeiten und –orte werden noch bekannt gegeben.
Vormerken: Eine Tagesfahrt zum Saisonabschluss findet am 27. September statt. Die Motorradfreunde aus Lüdinghausen haben eine Burgentour inklusiver Hl. Messe vorbereitet. Anmeldungen sind notwendig - Infos folgen.

Infos bei Michael oder Benedikt.